Medienecho
Berichte und Präsentationen über die Digitalisierung mit Goobi

Feedback finden Sie aktuell auch auf Twitter @goobi_org. Präsentationen des Vereins und seiner Mitglieder sammeln wir auf  slideshare.net/goobi_org.

2014

  • Georg-Eckert-Institut: Deutsche Digitale Bibliothek um historische Schulbücher des Georg-Eckert-Instituts erweitert

2013

2012

  • Achim Bonte in BIS 04/2012: Goobi wird Verein. Anwendergemeinschaft von freier Digitalisierungssoftware schafft professionelle Strukturen
  • Rainer Horrelt in Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie, Klostermann 2012, Sonderband 107: Von NIKON bis GOOBI - Digitalisierung an der Universitätsbibliothek Kiel.
  • B.I.T. online 06/2012: Digitalisierungssoftware Goobi wird nachhaltig ausgebaut - Evolution durch Kooperation [PDF]
  • DOKmagazin 05/2012: Digitalisierung von Kulturgut – eine Open Source-Lösung [PDF]
  • Achim Bonte in BIS 02/2012: Fünf Jahre Goobi. Das Rückgrat der Massendigitalisierung in der SLUB
  • Achim Bonte, SLUB Dresden: Digitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
  • Helge Steenweg, UB Kassel: Nur was für Große? Goobi an der Universitätsbibliothek Kassel [PDF]

2011

  • B.I.T.online 03/2011: Goobi-Community stellt Weichen für die Zukunft -
    1. Goobi-Anwendertreffen in der SLUB Dresden
  • Christy Henshaw, Wellcome Library: Managing Large Scale Digitisation at the Wellcome Library
  • Achim Bonte, SLUB Dresden: Vier Staatsbibliotheken – ein Ziel. Berlin, Dresden, Göttingen und Hamburg verstärken die Zusammenarbeit bei quellcodeoffener Digitalisierungssoftware

2010

  • Marius Hug, Christian Kassung, Sebastian Meyer: Dingler-Online – The Digitized »Polytechnisches Journal« on Goobi Digitization Suite. In: Digital Humanities DH2010. Conference Abstracts. London, 2010, S. 311–313. [PDF]
  • Sebastian Meyer in BIS 03/2010: Goobi.org. Die neue Informations- und Kommunikationsplattform zur Digitalisierungstechnik
  • Ralf Stockmann, SUB Göttingen: Was Wissenschaftler wirklich wollen
  • Georg-Eckert-Institut: Das Georg-Eckert-Institut macht deutsche historische Schulbücher unmittelbar für Wissenschaft und Öffentlichkeit zugänglich

2009

  • Ralf Stockmann, SUB Göttingen: Digitale Zukunft - Von der Digitalisierung zur Dokumentenverfügbarkeit
nach oben