Termine
Präsentationen, Messen und Anwendertreffen

Software-Lizenzrecht im Kontext von Open-Source-Lösungen

ImageWare Components lädt alle Goobi-Vereinsmitglieder zu dieser urheberrechtlichen Weiterbildung ein. Der Workshop findet am 26. November 2015 im großen Schulungsraum der SUB Göttingen statt.

Geplanter Veranstaltungsablauf

  • 10.00 Uhr Anreise-Kaffee-Tee
  • 10.30 Uhr Begrüßung und Vorstellung

Modul 1 (UrhG Weiterbildung)

  • 10.45 Uhr Urheberrecht im Software-Kontext: Dr. Till Kreutzer, iRights.Law Rechtsanwälte
    • Software-Lizenzrecht bei Open-Source-Lösungen
    • Umgang mit (eingebundenen) Drittlizenzen
    • relevantes Markenrecht
    • Fragen & Antworten
  • ca. 13.00 Uhr Mittagspause/Imbiss und Zeit für den kollegialen Austausch
  • ca. 14.45 Ende der Weiterbildungsveranstaltung

Modul 2 für MyBib® Kunden (optionale Teilnahme)

  • 15.00 Uhr NEUES aus der MyBib® Werkstatt: Christian Holtkamp, ImageWare  
  • 15.45 Uhr Fragen & Antworten
  • ca. 16.00 Uhr offizielles Ende der Veranstaltung, im Anschluss individuelle Gespräche

Anmeldung und Kosten

  • Die Teilnahme an der Veranstaltung ist an eine vorherige schriftliche Anmeldung (siehe Anmeldeformular) gebunden. Die Teilnehmer/innen erhalten eine Bestätigung ihrer Anmeldung.
  • Teilnehmerbeitrag: 75,-- EUR für Goobi-Vereinsmitglieder bei Anmeldung bis 15.09.2015
  • Teilnehmerzahl: mind. 10, max. 25 Teilnehmer/innen (Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behält sich ImageWare eine Absage der Veranstaltung vor.
  • Sollten nach dem 15.09.2015 noch freie Plätze verfügbar sein, werden auch Institutionen/Firmen außerhalb des Goobi-Vereins eingeladen.

Ein Teilnehmerzertifikat wird im Anschluss an die Veranstaltung ausgehändigt.

Rückblick

Mitgliederversammlung 2015

Donnerstag, 28.05.2015 von 16.00 bis 18.00 Uhr im NürnbergConvention Center (NCC) Ost, Raum Helsinki Karl-Schönleben-Straße, 90471 Nürnberg im Rahmen des Bibliothekartags in Nürnberg.

Themen des öffentlichen Teils der Mitgliederversammlung:

  • Weit mehr als Bücher. Die medientypologische Erweiterung von Goobi
  • Von Visual Library zu Goobi: ein Praxisbericht aus der UB Mannheim
Mitgliederversammlung und Anwendertreffen 2014

Die diesjährige Mitgliederversammlung und das Anwendertreffen des Goobi e.V. finden am Dienstag, 03. Juni 2014, von 09:30 bis 12:30 Uhr im Salon Scharoun im Kongresszentrum Bremen im Rahmen des 103. Deutschen Bibliothekartags statt. Der öffentliche Teil des Treffens beginnt 11 Uhr.

"Install-Party" für Goobi.Production 1.10.2

Am 22. und 23.01.2014 fand die 'Goobi Install-Party' an der SLUB Dresden statt. Teilnehmer installierten gemeinsam Goobi.Production 1.10.2, um Beispielworkflows und -vorgangsdaten zu testen und zu dokumentieren. Dabei entstand eine neue Installationsanleitung für Goobi.Production: PDF.

Goobi-Anwendertreffen und Mitgliederversammlung des Goobi.Digitalisieren im Verein e.V.

09. und 10. September 2013 an der Universitätsbibliothek Kassel

Dokumentation >> Bei den Goobi-Anwendertreffen präsentieren Praktikerinnen und Praktiker Anwendungsfälle und Erfahrungen aus Digitalisierungsprojekten. Ein Schwerpunkt des Treffens war 2013 die Koordination von Entwicklungswünschen innerhalb der Goobi-Community.

Goobi-Workshop in der Zentral- und Landesbibliothek Berlin

4. September 2013,  Servicestelle Digitalisierung - digiS, Berlin

In Zusammenarbeit mit "Goobi. Digitalisieren im Verein e. V." veranstaltete digiS einen Tagesworkshop zu Produktion und Präsentation digitaler Objekte für Archive, Museen und Bibliotheken. Der Workshop ging der Frage nach, wie die open source-Software Goobi für Digitalisierungsprozesse in Museen eingesetzt werden kann. Die Agenda finden Sie hier. Präsentationen:

Kongress neueVerwaltung - dbb Innovationspreis 2013

4. und 5. Juni 2013 - Präsentation auf dem Kongress neueVerwaltung im Congress Center Leipzig CCL

Goobi-Entwicklerworkshop

15. und 16. Mai 2013 - Staatsbibliothek zu Berlin, Protokoll [PDF]

Themen:

  • Entwicklungsplattform Github
  • Quellcode-Lizensierung und Goobi Coding Guidelines
  • Goobi.Production: Code-Qualität und Architektur, Modularisierung, Entwicklungsvorhaben (Import von Kalliope-Datensätzen im EAD-Format, Erweiterungen für die Zeitungsdigitalisierung, Neue Features der letzten Intranda Version 1.9.2, Anbindung eines (Rosetta-)Langzeitarchivs an Goobi
  • Goobi.Presentation: Neue Features in Version 1.2, Mehrfachauswahl (mit ODER-Verknüpfung) von Suchfacetten, Einsatz eines Image-Servers (IIPImage) mit Goobi.Presentation
Vernetzen und Gestalten – Die Digitalisierung des Berliner Kulturerbes

12. April 2013, Berlin

Die Servicestelle Digitalisieren veranstaltet die Frühlingsveranstaltung

Vernetzen und Gestalten – Die Digitalisierung des Berliner Kulturerbes.

 

5. Kongress Bibliothek & Information

13. März 2013 in Leipzig

Wissen organisieren und erhalten - Digitalisierungsstrategien

Achim Bonte, SLUB Dresden: Digitalisieren im Verein. Struktur und Ergebnisse der Open Source-Softwaregemeinschaft Goobi e.V. - slideshare.net/goobi_org/goobi-digitalisieren-im-verein-2013

12. InetBib-Tagung

6. März 2013, 11:00-11:30 Uhr im Audimax der Humboldt-Universität zu Berlin

Verwaltung und Präsentation von gemeinfreien und urheberrechtsgeschützten Werken: Goobi & der elektronische Lesesaal MyBib eL®

Referent: Michael Luetgen, Zeutschel. Weitere Informationen auf www.ub.uni-dortmund.de/inetbib2013

 

Goobi-"Roadshow" an der Oberösterreichischen Landesbibliothek

28. Februar 2013 in Linz

Die Digitalisierung mit Goobi wurde österreichischen Kultureinrichtungen an der Oberösterreichischen Landesbibliothek vorgestellt. Neben den Fachvorträgen bestand Gelegenheit für kollegialen Austausch.

Herzlichen Dank an die Linzer Kollegen für die Gastfreundschaft, für die perfekte Organisation vor Ort und alle Beiträge der Referenten! Zur Dokumentation >>

 

nach oben